Olga


Olga und ihr Bruder Omar wurden verlassen aufgefunden in einer Gegend, in der Menschen den Hunden nicht gut gesonnen sind. Unser Oasi-Kindergarten ist um die beiden nun weiter angewachsen. Die beiden haben sich im kleinsten Rudel auf dem Oasi gut eingefügt, sind aufgeweckt, verspielt und menschenbezogen. Kein Welpe sollte lange in einer Auffangstation groß werden, sondern Menschen an ihrer Seite haben, die sie behutsam auf das Leben vorbereiten und sie an alles heranführen. Diese Menschen suchen wir nun für Olga.

 

Olga, geb. ca. Oktober/November 2017, wächst noch

 

Für jeden Hund, der das Oasi Nuova Vita durch Adoption verlässt, kann ein anderer Notfall von der Strasse oder einem Canile aufgenommen werden. 

 

Wenn Sie Olga kein Zuhause schenken können, ihre Geschichte Sie aber berührt hat und Sie helfen möchten, ihm ein glückliches Leben zu ermöglichen, können Sie auch eine Patenschaft für Olga übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie uns, für anfallende Kosten, wie Futter, Wurmkuren ect., was Olga benötigt, aufzukommen.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Olga erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.