Sonja Zinkl













Es gibt Momente im Leben, wo einem bewusst wird, dass man es nicht selbst in der Hand hat, in welche Lebensumstände man hineingeworfen wird.
Tiere sind davon ganz besonders betroffen, denn sie können sich nicht selbst befreien und ihr Wohlergehen liegt letztendlich zu einem beträchtlichen Teil in unserer Verantwortung. 

Diese Worte aus Werner Schneiders Buch "Willkommen Zuhause" sagen alles aus, um für die Hunde dort in Italien und generell in jedem Land etwas zu verändern, wo Hunde/Tiere keinen Stellenwert haben. Kein Leben sollte in Gefangenschaft stattfinden und enden müssen.