Angie


Lebt wohl! ­čîč­čĺŚ

 

Wir nehmen heute Abschied von Angie!

 

Ein Herz schla╠łgt nicht mehr. Es gibt kaum Worte dafu╠łr. Warum, weshalb? Eine genaue Antwort werden wir nicht erfahren. Es spielt auch keine Rolle mehr. Angie ist nun bei den Engeln und endlich frei. Der Tierarzt vermutet einen Infarkt.

 

Angie kam hochtra╠łchtig und vo╠łllig abgemagert Anfang Mai 2016 auf das Oasi, wo sie bereits drei Tage spa╠łter 10 Welpen auf die Welt brachte. Zuvor wurde sie alleine in einem verlassenen Geba╠łude aufgefunden. Angie war stets eine sehr fu╠łhrsorgliche Mama, obwohl sie selber in einem sehr miserablen Zustand war. Ihre Ohren abgeschnitten. Wir denken sie wurde immer wieder missbraucht.

 

Angie hatte fast keine Chance auf ein Zuhause. Aufgrund ihrer ÔÇ×RasseÔÇť war eine Vermittlung nach Deutschland nicht mo╠łglich. Innerhalb Italiens bekundete nie jemand sein Interesse. Ihr Schicksal war somit besiegelt.

 

Nun ist sie endlich frei!

 

Lauf Angie! So schnell du kannst! Du kannst flitzen wie du mo╠łchtest. Keine Liste wird dir jemals wieder zum Verha╠łngnis. Lauf los Angie! Looooos! ­čĺŚ

 

Auf Wiedersehen!

 

Du wirst unvergessen und stets im Herzen sein wunderscho╠łne Lady!

 

MachÔÇÖs gut Angie! ­čĺô

 

September 2020