Kalani


Feige wurde Kalani im Juni 2021 bei über 40°C am Tor des Oasi Nuova Vita angebunden.

Wir wissen nicht, woher er kommt und was er in seinem Leben bis jetzt erlebt hat, aber wir heißen Kalani willkommen und ab jetzt wird alles gut.

 

Zurückhaltend und schüchtern lebt sich Kalani ein. Noch ist er skeptisch gegenüber Menschen - aber neugierig. Mit den anderen Hunden zeigt er sich bis jetzt gut verträglich, so dass er tagsüber frei auf dem Gelände laufen kann.

Für Kalani suchen wir ein endgültiges Zuhause bei Menschen, die erfahren sind im Umgang mit unsicheren Hunden sowie mit der Haltung eines Maremmanos.

Ferner sollten die entsprechenden Wohnverhältnisse (Haus und Grundstück) vorhanden sein.

 

Kalani, Maremmano, geb. 07.2019, ca. 65 cm

 

 

Aufgrund der Rudelhaltung auf dem Oasi Nuova Vita, gibt es dort keine Katzen und ein Verträglichkeitstest kann vorab nicht durchgeführt werden. Letztendlich sind diese Test in einer Auffangstation auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten abhängig ist.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Patenschaft für Kalani erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.