Mandy


Mandy haben wir aus einem Canile aus der Nähe von Manduria befreien können und sie kam im Juli 2020 auf das Oasi Nuova Vita. Wie lange sie im Canile unter den dort schlimmen Bedingungen verbringen musste wissen wir nicht, aber das Erlebte hat definitiv Spuren hinterlassen.

In der ersten Zeit auf dem Oasi hielt sich Mandy nur in einer Hütte auf und kam erst heraus, wenn keine Menschen sichtbar waren. Wollte man sich ihrer Hütte nähern, hat sie mit Knurren und Schnappen abgewehrt.

Mittlerweile ist sie schon ein ganzes Stück weiter und läuft tagsüber im großen Rudel mit. Sie ist gut verträglich und ihrem Alter entsprechend sehr verspielt. Zu unserer Helferin Alexandra hat sie schon ein wenig Vertrauen aufgebaut und nimmt Futter aus ihrer Hand. Bei den männlichen Helfern und auch fremden Personen bleibt sie nach wie vor auf großer Distanz.

Mandy muss dringend jetzt intensiv gefördert werden, damit sie in ihrer Entwicklung weitere Fortschritte macht. Dazu suchen wir entsprechend erfahrene Menschen, mit Zeit und Geduld, denn unsere Helfer können es in diesem Maße nicht leisten. In einer für sie komplett neuen Welt wird sich Mandy anfangs mit Sicherheit erst einmal wieder komplett zurückziehen.

Im neuen Zuhause sollte weiterhin bereits ein passend souveräner Hund an ihrer Seite sein, denn aus Erfahrung wissen wir, was für eine große Hilfe dies für Hunde wie Mandy ist.

Mandy, geb. ca. 07.2019, ca. 30 cm

 

Ein Test zur Verträglichkeit mit Katzen kann vorab nicht durchgeführt werden.

Letztendlich sind diese Test auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze, sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten abhängig ist.

 

Für Mandy suchen wir ausschließlich einen Endplatz und keine Pflegestelle.

Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden.

 

Wenn Sie Mandy kein Zuhause schenken können, ihre Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für sie übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Mandy in ihrer dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Mandy erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

 

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.