Nora - Reserviert -


Wieviel Leid kann ein kleines Hundeherz ertragen? Nora lebte mit vielen weiteren Hunde in einer schlechten Haltung. Futter gab es dort nur selten und diesbezüglich musste jeder darum kämpfen um überhaupt etwas abzubekommen. Nora wurde bei diesem Versuch von anderen Hunde angegriffen und dabei wurde ein Auge aus der Augenhöhle gerissen. Alle Hunde kamen zunächst in das städtische Tierheim wo das verletzte Auge von Nora nur noch entfernt werden konnte. Ihre Frist wäre bald abgelaufen und die Deportation in ein schlimmes Canile-Endlager stand kurz bevor. Lebenslang in einer kleinen Betonzelle wäre ihre Zukunft gewesen. Die Tierschützer vor Ort haben, trotz der vielen Hunde die sich auf dem Oasi Nuova Vita schon befinden, wieder einmal gekämpft um Nora vor diesem weiteren Schicksal zu bewahren.

 

Hunde leben gott sei dank in der Gegenwart und finden sich mit Handycaps schnell zurecht. Daher hat Nora auch keinerlei Probleme mit nur einem Auge. Auf dem Oasi lebt sie täglich in einem großen Rudelverband und kommt trotz ihrer Erlebnisse gut zurecht. Für uns ist die Kleine etwas ganz besonders und es liegt uns sehr am Herzen, dass sie bald genauso besondere Menschen findet, die ihr ein Zuhause schenken werden.

 

Nora, geb. ca. 02.2019, ca. 35 cm (Stand Juni 2019)

 

Aufgrund der Rudelhaltung auf dem Oasi Nuova Vita, gibt es dort keine Katzen und ein Verträglichkeitstest kann vorab nicht durchgeführt werden. Letztendlich sind diese Test in einer Auffangstation auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten abhängig ist. Für Nora suchen wir ausschließlich einen Endplatz und keine Pflegestelle.

 

Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden. 

 

Wenn Sie Nora kein Zuhause schenken können, ihre Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für Nora übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Nora in ihrer dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Nora erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

 

 

 

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.