Mimi


Mit Mimi bekommt unser Welpen-Kindergarten auf dem Oasi Nuova Vita erneut Zuwachs. Die Kleine wurde einfach an einer Schnellstraße aus dem Auto geworfen. Aufmerksame Passanten hielten Gott sei Dank an und eine tierliebe Dame nahm Mimi erst einmal aus der Gefahrenzone. Da diese Dame allerdings schon Hunde zu Hause hat und keinen weiteren aufnehmen kann, bat sie um Hilfe. Mimi hat schnell bei den vorhandenen Welpen in unserer Station Anschluß gefunden. Sie scheint das Erlebte gut verkraftet zu haben und ist munter, aufgeschlossen und verspielt. Die wichtigste Phase in ihrem Leben soll sie allerdings so schnell wie möglich an der Seite eines Menschen verbringen, der sie entsprechend fördert und wo sie behütet weiter aufwachsen kann. So sehr man sich auch bemüht, dass Oasi Nuova Vita ist eine Auffangstation und hier bleibt neben ca. 80 weiteren Hunden nicht genügend Zeit. Schafft es Mimi vor den ungemütlichen Wintermonaten in ein warmes Körbchen?

 

Mimi, geb. ca. August 2018, wächst noch

 

Für jeden Hund, der das Oasi Nuova Vita durch Adoption verlässt, kann ein anderer Notfall von der Strasse oder einem Canile aufgenommen werden. 

 

Wenn Sie Mimi kein Zuhause schenken können, ihre Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für Mimi übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Mimi in ihrer dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Mimi erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.