Louis


Louis und seine Geschwister wurden von Kindern in Manduria gefunden. Sie nahmen Bobo und einen Bruder mit, die Eltern wussten natürlich nicht davon. Sie suchten ein Versteck und setzten sie in einen Karton, aber darin blieben die abenteuerlustigen Welpen natürlich nicht und rannten munter über die Straße. So wurde eine gute Freundin vor Ort auf die Welpen aufmerksam und konnte die Kinder überzeugen, die Welpen in unsere Obhut zu geben. Zu diesem Zeitpunkt wussten wir noch nicht über den Verbleib weiterer Geschwister. Erst im Nachgang und durch die Kommunikation unter den Tierschützern kam heraus, dass zwei weitere Geschwister im städtischen Sanitätszwinger in einer engen Zwingerbox sitzen. So nah liegt Glück und Unglück beieinander. Louis und sein Bruder sind derzeit noch privat untergebracht, bis ihre Quarantänezeit vorbei ist und sie entsprechend geimpft werden konnten, anschließend werden sie auf das Oasi Nuova Vita umziehen.

 

Ab Juli ist Louis alt genug und entsprechend, daher suchen wir nun gemeinsam einen Wohnsitz auf Lebenszeit.

 

Louis, geb. ca. 02.2019, wächst noch (mittelgroß-groß)

 

Für Louis suchen wir einen Endplatz und keine Pflegestelle. Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden.

 

Wenn Sie Louis kein Zuhause schenken können, seine Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für Louis übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Louis in seiner dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption für Louis erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.