Kido


Pünktlich zum Nikolaus stand ein Karton vor dem Oasi Nuova Vita - ein Karton gefüllt mit 5 Welpen...

Erst wenige Wochen alt, dreckig und voller Flöhe hatten unsere Helfer erst einmal einiges mit der Erstversorgung zu tun. 

 

Fast alle sind zu wundervollen Junghunden geworden (2 verstarben leider kurz nach Ankunft am Parvovirus). Nur Kido und sein Bruder Kayo haben bislang noch kein Glück und warten noch heute auf dem Oasi. Kidos Bruder hat allerdings feste Interessenten und er wird voraussichtlich im Februar seine Koffer packen.

 

Kido können und wollen wir nicht zurücklassen - er hat eine enge Bindung zu Kayo.

Er ist der Sanfte und bei fremden Menschen anfangs etwas schüchtern, aber neugierig - so fasst er allen Mut zusammen und freut sich anschließend, wenn man etwas Zeit mit ihm verbringt.

Kido ist im Rudel ausnahmslos verträglich und hat eine gute Grundlage in der Sozialisierung mit Artgenossen.

 

 

Stück für Stück muss Kido in allen Alltagssituationen gefördert werden, denn er hat - außer dem Leben auf dem Oasi - noch nichts kennen lernen dürfen.

Demnach suchen wir Menschen, die Kido mit Zeit und Geduld entgegnen, die er in der für ihn komplett neuen Welt, benötigen wird.

 

Auch wenn die Elterntiere nicht bekannt sind, gehen wir davon aus, dass Kido ein Maremmano-Mix ist und daher suchen wir das passende wohnliche Umfeld bei Menschen, die den Bedürfnissen dieser Rasse gerecht werden.

 

Kido, Maremmano-Mischlingsrüde, geb. 10.2019, ~60 cm

 

 

Aufgrund der Rudelhaltung auf dem Oasi Nuova Vita, gibt es dort keine Katzen und ein Verträglichkeitstest kann vorab nicht durchgeführt werden. Letztendlich sind diese Test in einer Auffangstation auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten abhängig ist.

 

Für Kido suchen wir ausschließlich einen Endplatz und keine Pflegestelle.

Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden.

 

Wenn Sie Kido kein Zuhause schenken können, seine Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für ihn übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Kido in seiner dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Kido erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.