Karma


Fast täglich erreichen die Tierschützer neue Notfälle....so auch Karma, die bereits einige Wochen in unserer Obhut ist. Sie wurde von den Tierschützern alleine, bei starkem Regen auf der Straße aufgelesen. Viele Stellen an ihrem kleinen Körper waren von Räude gezeichnet. Sofort wurden die notwendigen Therapien eingeleitet und da Räude ansteckend ist musste die kleine Karme lange Zeit alleine ohne Artgenossen verbringen. Doch auch diese schlimme Zeit hat sie geschafft und ist nun auf das Oasi umgezogen. Hier mischt sie nun kräftig in unserem großen Junghunderudel mit und flitzt über das Oasi. Eine kleine Kämpferin, für die wir uns nun dringend eine Familie wünschen, die sie weiterhin in ihrem Leben fördert.

 

Karma, geb. ca. 12.2018/01.2019, wächst noch (mittelgroß-groß)

 

Aufgrund der Rudelhaltung auf dem Oasi Nuova Vita, gibt es dort keine Katzen und ein Verträglichkeitstest kann vorab nicht durchgeführt werden. Für Karima suchen wir einen Endplatz und keine Pflegestelle. Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden.

 

Wenn Sie Karma kein Zuhause schenken können, ihre Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für Karma übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Karma in ihrer dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption für Karma erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.