Elisabeth


Elisabeth wurde alleine umherirrend Anfang des Sommers gefunden und man bat eine private Volontärin um Hilfe. Zunächst lebte Elisabeth dort einige Wochen, konnte aber auf Dauer auch nicht bleiben.

 

Seit Juli ist sie nun Teil des Oasi Nuoa Vita.

Elisabeth ist eine aufgeschlossene, agile Hündin, die voller Tatendrang steckt und die Welt entdecken möchte. Auch für sie muss es dringend weitergehen und sie reiht sich ein in die große Anzahl unserer vielen Welpen und Junghunde, die hoffen von ihren Menschen bald entdeckt zu werden.

 

Elisabeth, Mischlingshündin, geb. ca. 02.2019, ca. 50 cm (August 2019)

 

 

Ein Test zur Verträglichkeit mit Katzen kann vorab nicht durchgeführt werden.

Letztendlich sind diese Test auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze, sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten abhängig ist.

 

Für Elisabeth suchen wir ausschließlich einen Endplatz und keine Pflegestelle.

 

Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden.

 

Wenn Sie Elisabeth kein Zuhause schenken können, ihre Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für sie übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Elisabeth in ihrer dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Elisabeth erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.