Dunny


Für Dunny und seine Geschwister wurde Luigia abermals zu Hilfe gerufen. Sie befanden sich an einem verlassenen Haus und als Luigia dort eintraf, hatten die drei nicht einmal Wasser und das bei der sengenden Sonne Italiens. Die Mutter der Kleinen war oft unterwegs, so wie Luigia berichtet wurde. Für die Kleinen war eine sofortige, gute Versorgung dringend und so musste Luigia zunächst ohne die Mutter abfahren. Dunny befindet sich nun in der Obhut des Oasi, wo bereits viele Welpen derzeit beherbergt werden. Alle drei sind aufgeschlossen und welpentypisch verspielt. Dunny hält schon einmal Ausschau nach einem endgültigen Wohnsitz, denn er möcht noch viel mehr von der Welt entdecken und braucht dafür Menschen an seiner Seite, die ihn an alles heranführen werden.

 

Dunny, Rüde, geb. ca. April 2018

 

Für jeden Hund, der das Oasi Nuova Vita durch eine Adoption verläßt kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden. Für Dunny suchen wir einen Endplatz und keine Pflegstelle.

 

Wenn Sie Dunny helfen möchten, ihm ein glückliches Leben zu ermöglichen, können Sie auch eine Patenschaft für Dunny übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie uns bei den Kosten, wie Futter, tierärztliche Versorgung, jährliche Prophylaxe, Reinigung und alles weitere, was Dunny benötigt, aufzukommen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.