Chaplin


Chaplin wurde mit seinen beiden Geschwistern im September 2020 aus einem schlimmen Canile Nähe Manduria befreit. Bis zu diesem Zeitpunkt wuchsen sie hinter Gittern und Beton auf. 

 

Trotz dieser Zeit ist Chaplin ein offener und fröhlicher Hund, der sich schnell ins Rudel eingegliedert hat. Er zeigt sich gut verträglich mit Artgenossen und lebt in einer gemischten Hundegruppe innerhalb seines Geheges. Im großen Freilauf gibt es einige wenige Rüden, bei denen die Chemie untereinander nicht stimmt.

 

Leider wurde er bis heute übersehen und fand keine eigene Familie, die sehr wichtig für ihn wäre, damit er auch in allen alltäglichen Situation gefördert werden kann.


Chaplin ist ein wunderschöner Junghund, der die Aufmerksamkeit von Menschen genießt. Für sein Alter hat er einen angenehmen Charakter, dennoch hat er als Jungspund natürlich auch mal seine Flausen im Kopf.

 

In seinem zukünftigen Zuhause, sollte - um Risiken zu vermeiden - kein Rüden sein. Hündinnen sind ok.

Chaplin kann auch als Einzelhund vermittelt werden, sofern weiterhin regelmäßiger Kontakt zu anderen Hunden gewährleistet ist.

Sein Zuhause sollte in einer ruhigen Umgebung liegen, bei Menschen, die über Haus/Wohnung mit Garten verfügen, damit Chaplin, der bislang noch nichts kennenlernen durfte, langsam und in Ruhe an alles herangeführt werden kann.

Chaplin, Mischlingsrüde, geb. ca. 03.2020, wächst noch

 


Aufgrund der Rudelhaltung auf dem Oasi Nuova Vita, gibt es dort keine Katzen und ein Verträglichkeitstest kann vorab nicht durchgeführt werden. Letztendlich sind diese Test in einer Auffangstation auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten abhängig ist.

Für Chaplin suchen wir ausschließlich einen Endplatz und keine Pflegestelle.
Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden.

  

Wenn Sie Chaplin kein Zuhause schenken können, seine Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für ihn übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Chaplin in seiner dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Chaplin erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.