Barbara


Barbara und ihre 3 Schwestern sind ungewollter Nachwuchs einer Besitzerhündin, die man los werden wollte. Immerhin wurden sie nicht irgendwo ausgesetzt und sich selber überlassen. Ungern trennen wir eine Familie, aber trotz einiger Gespräche war man nicht bereit, uns auch die Mutter der Kleinen zu überlassen. Wenigstens dürfen wir diese nun kastrieren lassen, damit kein weiterer Nachwuchs in die Welt gesetzt wird.

Barbara und ihre Schwestern haben sich gut in das Oasi-Leben eingefunden und zusammen mit den vielen anderen Welpen, die uns in den letzten Wochen erreichten, toben sie im freilaufenden Rudel mit den großen Hunden mit.

Sie sind offen, neugierig und verspielt und unsere Helfer werden sich die nächsten Wochen gut um die Kleinen kümmern.

Es ist wichtig, dass sie schnell ihre eigenen Familien finden, damit sie auch in alle Alltagssituation gewöhnt werden - dies ist auf dem Oasi Nuova Vita leider nicht möglich.

Da unsere Hunden im Rudelverband leben und diesbezüglich gut sozialisiert sind, wünschen wir uns auch in ihrem zukünftigen Zuhause nachweislich regelmäßigen Kontakt zu Artgenossen, bestenfalls ist bereits ein Ersthund bereits vorhanden.

Barbara, Mischlingshündin, geb. ca. 05.2021, wächst noch

 

 

Aufgrund der Rudelhaltung auf dem Oasi Nuova Vita, gibt es dort keine Katzen und ein Verträglichkeitstest kann vorab nicht durchgeführt werden. Letztendlich sind diese Test in einer Auffangstation auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten abhängig ist.

Für
Barbara suchen wir, wenn sie soweit ist, ausschließlich einen Endplatz und keine Pflegestelle.
Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden.

 

Wenn Barbaras Geschichte Sie berührt hat und Sie helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für sie übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Barbara in ihrer dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Barbara erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.