Agnes - Reserviert -


                                                                        (Punktebauch Anzahl ca? ;-) )

 

In den Ländereien von Manduria brachte eine Hündin 8 Welpen zur Welt. Entweder war sie eine Streunerin oder man hat sie aufgrund einer ungewollten Schwangerschaft vorher ausgesetzt.

Anwohner kontaktierten eine Tierschutzfreundin von Luigia, die uns wiederum bat, die kleine Familie aufzunehmen. Mama Anita hatte kaum noch Milch um ihre Welpen zu versorgen und bei ca. 40 Grad im Schatten waren alle in Gefahr.

 

Seit Mitte Juli befinden sich nun alle auf dem Oasi Nuova Vita und werden von den Tierschützern versorgt und aufgepäppelt. Wir hoffen sehr, dass es alle schaffen, denn in diesem Alter sind Welpen von der Straße noch besonders gefährdet.

 

Mittlerweile wurde die ganze Familie in unser freilaufendes Rudel integriert, so daß Agnes und ihre Geschwister bestens die hündische Kommunikation lernen und gut sozialisiert werden.

 

Das Oasi erreichen in diesem Sommer leider wieder sehr viele hilflose und ausgesetzte Welpen und wir hoffen sehr, dass wir für alle, wenn sie alt genug sind passende Adoptionen zu finden. Nur so können wir weiteren Schicksalen wie dieser Familie weiterhin helfen.

 

Angela, geb. Ende Mai 2021, wächst noch

 

Aufgrund der Rudelhaltung auf dem Oasi Nuova Vita, gibt es dort keine Katzen und ein Verträglichkeitstest kann vorab nicht durchgeführt werden. Letztendlich sind diese Test in einer Auffangstation auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten abhängig ist.

Für
Agnes suchen wir ausschließlich einen Endplatz und keine Pflegestelle.
Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden.

 

Wenn Sie Agnes kein Zuhause schenken können, ihre Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für sie übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Agnes in ihrer dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Agnes erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

 

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.