Tappo


Foto: Tappo im italienischen Canile bevor er ins Projekt Oasi Nuova Vita aufgenommen wurde :-(

Der kleine Tappo landete irgendwann in einem Canile in der Nähe von Maduria, über seine Vorgeschichte wissen wir leider nichts. Aufgrund von Platzmangel wurde er in einem kleinen Raum gehalten. Glücklicherweise wird dieses Canile von Menschen derzeit geführt, die trotz der schlimmen Bedingungen ein Herz für die Hunde haben.

 

Tappo gehörte zu den wenigen glücklichen, die nun auf dem Oasi Nuova Vita ein neues Leben beginnen darf.

 


Trotz allem hat sich Tappo seine Freundlichkeit bewahrt, er ist offen und läuft ohne Probleme mit den anderen Hunden im Rudel mit. Dennoch sind Menschen für ihn das größte und so folgt er unseren Helfern auf Schritt und Tritt. Ist er nah beim Menschen, würde er diesen am liebsten für sich alleine beanspruchen und brummelt vor sich hin, wenn auch andere Hunde ein wenig Zuneigung einfordern. Man kann es ihm nicht verdenken, bei all den Erlebnissen die er durchstehen musste.
Für den kleinen, fröhlichen Hundemann suchen wir nun die passenden Menschen. Aufgrund seiner Anhänglichkeit kann man davon ausgehen, dass das alleine bleiben anfangs für Tappo nicht einfach sein wird und man diesbezüglich mit ihm arbeiten muss.


Tappo, geb. ca. 2016, ca. 35-40 cm


Aufgrund der Rudelhaltung auf dem Oasi Nuova Vita, gibt es dort keine Katzen und ein Verträglichkeitstest kann vorab nicht durchgeführt werden. Letztendlich sind diese Test in einer Auffangstation auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten abhängig ist.

Für Tappo suchen wir ausschließlich einen Endplatz und keine Pflegestelle.

Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden.

 

Wenn Sie Tappo kein Zuhause schenken können, seine Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für ihn übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Tappo in seiner dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

 

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Tappo erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

 

 

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.