Samuel


Update Video Samuel Juli 2019

 

Erfrorene Seele!

 

Samuel wurde 2018 aus einem italienischen Canile befreit. Er war lebendig begraben, seine Seele war durch die jahrelange Isolation erfroren.

 

Noch nie stand Samuel nach seiner Befreiung aus seinem Körbchen auf, wenn Menschen in der Nähe sind. Noch nie! Er verlässt sein Körbchen nur, wenn keine Menschen weit und breit sichtbar sind. Die Tierschützer mussten handeln aufgrund der wenigen Zeit für jeden einzelnen und brachten Samuel zwischendurch mit den Welpen zusammen. Anfangs war es so, als wolle er uns mitteilen...

 

Gehen die mir auf den Zeiger! Was ist das? Er kam allerdings zur Ruhe und beobachtete interessiert die kleinen Welpen Hänsel und Gretel wie sie spielen und toben. Es ist nur ein kleiner Versuch und ersetzt natürlich kein Zuhause wo mit Samuel gearbeitet werden könnte. Aber dafür braucht es besondere Menschen und diese werden wir eines Tages bestimmt für Samuel finden.

Samuel ist ein alter Bekannter...

 

Wir veröffentlichten ihn schon im März 2016... abgemagert stand er mit einem gebrochenen Vorderbein hinter Gittern im Canile. Auch für ihn konnten wir unser Versprechen einlösen, wir konnten ihn im Oktober 2018 endlich befreien... Jeder Hund, der in einem Canile lebte, hat seine Erfahrungen gemacht und verarbeitet das dort Erlebte anders. Samuels Seele ist nach der langen Gefangenschaft auch gebrochen. Er ist ein besonderer Fall...

Als er auf das Oasi kam, zog er sich in die Holzschützhütte zurück, die wir mit Körbchen und Decken ausgestattet haben und setzte sich in dieses... stundenlang saß er dort, ohne sich zu bewegen.

 

Nach etwa einem Jahr ein Fortschritt: Samuel bewegte sich und lief umher! Es war das erste Mal, dass man Samuel außerhalb seines Körbchen beobachten konnte! Vorher verließ er dieses nur um zu fressen und Ähnlichem, aber auch nur, wenn keine Menschenseele in der Nähe war. Er weicht diesen zwar immer noch aus und möchte sich nicht gerne berühren lassen, aber es ist ein Fortschritt - und für Sam größer als er für uns Menschen scheint, ein Schritt in ein neues Leben könnte man sagen und über diesen - für uns kleinen - Schritt sind wir überglücklich!

 

Wir hoffen und suchen für Samuel jetzt die richtigen und vor allem erfahrenen Menschen, bei denen er lernen kann, wie schön das Leben ist als ein Familienmitglied!

 

Samuel, Mischling, geb. 01.2012, ca. 60 cm

 

 

Ein Test zur Verträglichkeit mit Katzen kann vorab nicht durchgeführt werden.

Letztendlich sind diese Test auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze, sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten abhängig ist.

 

Für Samuel suchen wir ausschließlich einen Endplatz und keine Pflegestelle.

Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden.

 

Wenn Sie Samuel kein Zuhause schenken können, seine Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für ihn übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Samuel in seiner dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Samuel erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.