Poldi


Eine Träne im Regen... Ich habe die Hoffnung verloren, wie eine Träne im Regen! Opa Poldi saß allein mitten auf einer vielbefahrenen Straße im Regen. Marinella eine Tierschützerin vor Ort in Süditalien kam gerade diese Straße entlang und sah ihn dort verloren im Regen sitzen. Schnell lief sie zu ihm und er guckte sie mit unendlich traurigen Augen an. Es war im egal wo er war, es war im egal was mit ihm passierte... Wie eine Träne im Regen verlor er gerade die Hoffnung! Die Tränen der Tierschützerin über diesen traurigen Anblick verloren sich im strömenden Regen. Sie drückte ihn ganz fest an sich und flüsterte ihm ins Ohr...

 

Noch gibst du nicht auf! Noch nicht!

 

Auch wir werden nicht aufgeben kleiner Mann und deshalb versuchen wir ein warmes Zuhause für dich zu finden. Noch einmal sollst auch du erleben dürfen... Hier bin ich Zuhause!

 

 

Poldi, geb. ca. 2009, ca. 40 cm

 

 

Für jeden Hund, der eine Adoption findet, kann ein anderer Notfall von der Strasse oder einem Canile aufgenommen werden.

 

 

Wenn Sie Poldi kein Zuhause schenken können, seine Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für Poldi übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Poldi in seiner dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Poldi erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.