Harry


Harry wie er im Projekt Oasi Nuova Vita unterwegs ist. Seine Pfote macht ihm keine Probleme.

Harry wuchs in einer italienischen Familie auf. Von der erwachsenen Tochter angeschafft, war er aber nicht bei allen Familienmitgliedern erwünscht. Die Mutter des Hauses sperrte ihn daher zumeist auf den Balkon aus. Wir vermuten, dass er von dort auch schon einmal runtergesprungen oder gefallen ist, denn sein Vorderbein weist auf einen alten, nicht behandelten Bruch hin der schief zusammen gewachsen ist, Probleme hat Harry diesbezüglich aber nicht.

Erziehung mit Grenzen und Regeln hat Harry leider auch nicht genossen. Irgendwann wollte die Mutter Harry nur noch los werden und in ein Canile bringen.

So landete Harry als letzter Ausweg schon vor einiger Zeit auf dem Oasi Nuova Vita. Leider ist aber dies auch kein passender Ort für einen so kleinen und zarten Hund, die Witterungsverhältnisse werden im Winter auch in Süditalien sehr ungemütlich und kalt.

Aber Harry wird es nicht einfach haben ein Zuhause zu finden, denn Harry hat Nebenwirkungen. Wenn ihm etwas nicht passt, macht er dies deutlich durch Knurren und Schnappen. Obwohl er sich schon im Vergleich zu seiner Anfangszeit auf dem Oasi wesentlich gebessert hat, brauchen wir für Harry diesbezüglich erfahrene Menschen, die mit ihm entsprechend arbeiten.

Mit den Hunden kommt Harry gut zurecht und ist verträglich, auch läuft er tagsüber im großen Rudel mit.

Harry, geb. ca. 2016, ca. 25 cm

 

Für Harry suchen wir ausschließlich einen Endplatz und keine Pflegestelle.

 

Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden.

 

Wenn Sie Harry kein Zuhause schenken können, seine Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für ihn übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Harry in seiner dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Harry erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

 

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.