Gustav



Was musste Gustav bisher wohl alles in seinem Leben ertragen? Seine Augen waren voller Fragen und vor allem Misstrauen. Er muss bisher keine gute Erfahrungen gemacht haben mit Menschen.

Gezeichnet von schlimmer Räude und Leishmaniose, einsam und verlassen auf einem Grundstück in Süditalien, wurde er mit einem weiteren Hund von einem lieben Mann mit Essen versorgt. Luigia wurde um Hilfe gebeten und machte sich zusammen mit Guiseppe auf den Weg. Leider konnte nur Gustav gesichert und sofort zum Tierarzt gebracht werden.

Bereits nach kurzer Zeit ist Gustav aufgrund seiner Behandlungen nicht mehr wieder zu erkennen. Sein Fell wächst und der Glanz in seinen Augen kehrt zurück. Die Therapie gegen die Räude ist abgeschlossen und die Medikamente zur Behandlung seiner Leishmaniose schlagen ebenfalls gut an. Hier wird Gustav natürlich weiterhin in engmaschig kontrolliert.

Auch ansonsten ist Gustav nicht wieder zu erkennen und er freut sich, wenn unsere Helfer ihm Zeit widmen können.

Mit Artgenossen ist Gustav ebenfalls verträglich und teilt sich noch das Gehege mit Matti. Dieser hat nun feste Interessenten und wir hoffen inständig, dass auch für Gustav dieser große Tag kommt und er sich auf die Reise machen darf.

Hierzu suchen wir Menschen, die Gustav erfahren und mit viel Zeit und Geduld zur Seite stehen werden. Ein souveräner Ersthund würde ihm zusätzlich behilflich sein, sich in einer für ihn komplett neuen Welt zurecht zu finden.

Bezüglich der Behandlung der Leishmaniose wird unser Team den zukünftigen Adoptanten eng, beratend zur Seite stehen.

Gustav, Mischling, geb. 07.2018, ca. 50 cm

 

 

Ein Test zur Verträglichkeit mit Katzen kann vorab nicht durchgeführt werden.

Letztendlich sind diese Test auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze, sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten abhängig ist.

 

Für Gustav suchen wir einen Endplatz und keine Pflegestelle.

Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden.

 

Wenn Sie Gustav kein Zuhause schenken können, seine Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für ihn übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Gustavin seiner dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Gustav erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.