Godino


Godino wurde ursprünglich auf der Straße gefunden, wahrscheinlich, wie so viele, von seinem Vorbesitzer verlassen.

 

Er wurde ins städtische Canile gebracht und nach einigen Monaten wieder auf dem Territorium freigelassen. Er kennt es aber nicht, sich auf den Straßen durzuschlagen auf der Suche nach Futter und ist ständig der Gefahr des Straßenverkehrs ausgesetzt.

 

Die Tierschützer können nicht mehr tun, als ihn bei ihren täglichen Futtertouren ebenfalls zu versorgen und hoffen sehr, dass sie Godino durch eine Adoption von der Straße holen können.

 

Er ist ein fröhlicher Typ, der einen Menschen als Bezugspunkt dringend benötigt. Im Canile zeigte sich Godino verträglich mit Rüden und Hündinnen.

 

Wir hoffen sehr, dass wir nun die passenden Menschen finden, die Godino ein Zuhause schenken und ihn seinem Alter entsprechend auch aktiv fördern werden.

 

Name: Godino

Rasse: Mischling

Geburtsdatum: 01.08.2021

Gewicht: ca. 35 kg

Höhe: ca. 60 cm

Kastriert: Ja

 

Für jeden Hund der in Obhut ist bei den Tierschützern vor Ort in Italien, versuchen wir die bestmögliche Versorgung zu gewährleisten. Sei es mit Spezialfutter, Futter, Kastration, Unterbringung, Reparaturen und medizinischer Versorgung. Wenn Sie uns hierbei helfen möchten, können Sie gerne eine Patenschaft übernehmen. Es gibt Einzelpatenschaften für Hunde, aber auch eine Gesamtpatenschaft. Mit dieser können wir dort helfen, wo die Not am größten ist.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft erhalten möchten, schreiben Sie über das folgende Kontaktformular. Bei Interesse für eine Adoption bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation:

 

(Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.