Fonzie


Fonzie hat alles verloren...

 

Fonzie kam im Mai 2021 auf das Oasi Nuova Vita. Bis dahin hatte er ein Zuhause bei einer älteren Dame. Ursprünglich war er ein Geschenk an die Freundin des Sohnes und als das Paar sich trennte, blieb Fonzie beim Sohn und seinen Eltern. Aber nach einiger Zeit zog auch der Sohn aus und Fonzie blieb bei den Eltern zurück. Im Frühjahr verstarb nun der Ehemann, seine Frau geht nach Deutschland und Fonzie konnte/sollte nicht mit.

 

Fonzie verlor den Boden unter den Pfoten als er auf das Oasi Nuova Vita kam, er war verstört und sauer auf die ganze Welt. Unsere Helfer knurrte er an und erst langsam konnte Luigia ihm ein Halsband anlegen. Auch hat er nie mit anderen Hunden gelebt, er ist nicht grundsätzlich unverträglich aber mit dem Leben in einem Rudel völlig überfordert.

Jetzt suchen wir für Fonzie, der natürlich ein absoluter Notfall ist, die Nadel im Heuhaufen 🙁

 

Wir suchen Menschen, die entsprechend Rasse erfahren sind und die nötige Erfahrung besitzen um Fonzie aufzufangen.

 

Fonzie, geb. ca. 2016, ca. 40-45 cm

 

Ein Test zur Verträglichkeit mit Katzen kann vorab nicht durchgeführt werden.

Letztendlich sind diese Test auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze, sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten abhängig ist.

 

Für Fonzie suchen wir ausschließlich einen Endplatz und keine Pflegestelle.

Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden.

 

Wenn Sie Fonzie kein Zuhause schenken können, seine Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für ihn übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Fonzie in seiner dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Fonzie erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

 

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)