Dercole - Reserviert -


Hund im städtischen Canile!
Dercole ist in das städtische Canile eingeliefert worden.

Er ist in den Ländereien gefunden worden, da er in eine große Wanne mit Wasser gefallen ist, die zur Bewässerung der Felder dienen. So wurde er gemeldet und ins Canile gebracht.

Wir gehen davon aus, dass er mit Sicherheit von Menschen ausgesetzt wurde. Als er vom Canile Arzt begutachtet wurde ist er vor Erschöpfung auf dem Behandlungstisch eingeschlafen.

Dercole zeigt sich sehr freundlich gegenüber Menschen und ebenfalls bisher gegenüber allen anderen Hunden. In seinem Zwinger ist er mit einer älteren Hündin nun untergebracht.

 

Diesen Zwinger wird er nun nicht mehr verlassen, denn es gibt keinen Ausgang für diese Hunde. Irgendwann wird er in ein großes Canile deportiert und wird keine Chance mehr auf eine Entkommen haben.

Daher machen wir uns nun stark für diesen jungen Rüden, der mit Sicherheit noch nicht viel in seinem Leben kennen lernen durfte. Wir suchen Menschen mit Zeit und Geduld, die Dercole in allen Alltagssituationen fördern werden.

 

Der Cane Corso oder auch Mischlinge dieser Rasse werden in den Bundesländern Bayern und Brandenburg in die Kategorie 2 der Listenhunde eingestuft. Diesbezüglich müssen nur in diesen beiden Bundesländern Haltungsbedingungen erfüllt werden. In allen anderen Bundesländern haben sie keine Auflagen zu erfüllen.

Name: Dercole

Geschlecht: männlich

Rasse: Cane Corso Mischling

Größe: ca. 60 cm (geschätzt)

Geburtsdatum: 01.07.2022

Kastriert: folgt

 

Patenschaften werden für diese Hunde nicht gesucht, da sie im städtischen Tierheim versorgt werden.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption erhalten möchten, schreiben Sie über das folgende Kontaktformular, dabei bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation:

 

(Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.