Bombolo


Bombolo ist einer von 4 Hunden, die wir bei unserem Aufenthalt im Oktober 2018 aus dem Canile gerettet haben. Da wir bei unseren Projektaufenthalten regelmäßig versuchen dort Einlass zu bekommen, kennen wir auch ihn schon eine ganze Weile. Er hat trotz jahrelanger Gefangenschaft die Hoffnung nicht aufgegeben. Er saß immer ganz nah vorne am Gitter, damit wir ihn mit unseren Fingern, die kaum durch die engen Gitter passen, ein paar Minuten berühren konnten....sein Blick konnten wir nie vergessen.

 

Mit Ankunft auf das Oasi hat uns Bombolo weiter in seinen Bann gezogen. Ein Herz auf 4 Pfoten...ruhig und gelassen erkundete er sofort sein neues Zuhause. Freundlich stellte er sich jedem Hund vor und gibt alles dafür ein paar Streicheleinheiten zu bekommen. Setzt man sich zu ihm, versucht er sich so eng es geht anzukuscheln und auf den Schoß zu kriechen. Er vergisst dabei völlig, dass er kein Chihuahua ist und noch dazu aufgrund der mangelnden Bewegung einige Kilo zuviel auf den Rippen hat :) Bombolo hat ein trübes Auge, was ihn aber nicht weiter zu beeinträchtigen scheint. Auch wenn Bombolo kein Model ist, ist er ein Traumhund. Ein unkomplizierter, treuer Begleiter dem wir von Herzen einen Lebensplatz wünschen.

 

Bombolo, geb. ca. 2010/2011, ca. 50 cm

 

Für jeden Hund, der das Oasi Nuova Vita durch Adoption verlässt, kann ein anderer Notfall von der Strasse oder einem Canile aufgenommen werden. 

 

Wenn Sie Bombolo kein Zuhause schenken können, seine Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für Bombolo übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Bombolo in seiner dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Bombolo erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.