Bingo


Schattenhunde, die niemals gesehen werden...

 

Bei unserer Tierschutzarbeit in Italien, haben wir eine kleine Anzahl an tierlieben Menschen an unserer Seite, die uns immer wieder unter die Arme greifen, wenn wir kurzfristige Notplätze für aufgenommene Hunde brauchen. Hierdurch sehen wir auch oft weitere Hunde, denen eine provisorische Unterkunft gegeben wurde, aber die ansonsten keine Chance auf eine Adoption und somit auf ein schöneres Leben haben.

 

So auch Bingo...

Bingo schreibt die gleiche Geschichte wie sein Freund Willi: Die beiden waren zusammen auf der Straße. Straßenhunde, die einfach nur jeden Tag zum ein bisschen Gesellschaft und Zuwendung baten. 

 

Unsere Tierfreundin kannte sie schon sehr lange und sah immer nach ihnen. Doch im vorletzten Winter, als eine ungewöhnliche Kälte und auch Schnee Süditalien erreichte, fand sie Willi zitternd und in schlechtem Zustand vor, Bingo an seiner Seite. Sie konnte ihn nicht mit nach Hause nehmen, aber brachte die zwei zu einem leerstehenden Landhaus, in dem sie zumindest vor der schlimmen Witterung geschützt waren. 

Seit der Rettung fährt unsere Tierfreundin täglich zu den beiden und versorgt sie mit Futter und ein wenig Aufmerksamkeit.

 

Wir haben Bingo schon mehrfach bei unseren Projektaufenthalten kennen gelernt und jedes Mal tat es uns im Herzen weh, so einen liebevollen Hund in dieser provisorischen Situation zu wissen.

Er verlangt nicht mehr viel, ist genügsam und einfach nur lieb zu Menschen und auch zu allen anderen Hunden.

 

Die Situation wird umso trauriger, denn das Haus samt Grundstück soll nun verkauft werden und die Zukunft von Willi und Bingo ist wieder ungewiss.

 

Noch einmal wünschen wir uns ein warmes Körbchen nach diesem harten Leben als Streuner in Italien.

Eine Doppeladoption von Willi und Bingo ist kein Muss, aber wenn die zwei auch ihre restliche Zeit zusammen bleiben könnten, wäre dies natürlich ein Traum. 

 

Bingo, Mischling, geb. ca. 2009, ca. 45 cm, kastriert

 

 

Ein Test zur Verträglichkeit mit Katzen kann vorab nicht durchgeführt werden.

Letztendlich sind diese Test auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze, sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten abhängig ist.

 

Für Bingo suchen wir ausschließlich einen Endplatz und keine Pflegestelle. 

Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden.

 

Wenn Sie Bingo kein Zuhause schenken können, seine Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für ihn übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Bingo in seiner dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Bingo erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte)

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.