Wilma


Wilma auf unserer Pflegestelle in Baden-Württemberg

Video noch aus dem Projekt

Update: Wilma wartet jetzt auf Besuch in Baden-Württemberg. Sie macht kleine Fortschritte und taut immer mehr auf.

 

Wilma ist vermutlich auf den Straßen Italiens geboren oder wurde wie so oft, im Alter von erst wenigen Wochen ausgesetzt. Jedenfalls landete sie im Sanitätszwinger von Manduria und konnte hier ebenfalls keine Sozialkontakte zu den Menschen nachholen. Im Juni 2019 holten die Tierschützer Wilma und weitere Welpen in Ihrem Alter auf das Oasi Nuova Vita, da eine Deportierung in ein Canile-Endlager bevorstand. 

 

Bei Wilma hat das Erlebte leider Spuren hinterlassen, anfangs verkroch sie sich unter die Hütten, wenn man das Gehege betrat...am liebsten wäre sie unsichtbar geworden. Die Tierschützer bemühen sich sehr Wilma Hilfestellung zu geben und sie macht bereits Fortschritte, dennoch ist die Zeit einfach nicht genug für jeden Einzelnen. Wilma ist für uns ein absoluter Notfall der dringend ein Zuhause sucht, bei Menschen, die erfahren sind im Umgang mit unsicheren Hunden. Wir sind uns sicher, dass Wilma schnell Fortschritte machen wird. Es ist wirklich dringend und sie hat es mehr als verdient endlich eine unbeschwerte Welpenzeit zu erleben.

 

Wilma, geb. ca. 02.2019, wächst noch (mittelgroß-groß)

 

 

Aufgrund der Rudelhaltung auf dem Oasi Nuova Vita, gibt es dort keine Katzen und ein Verträglichkeitstest kann vorab nicht durchgeführt werden. Letztendlich sind diese Test in einer Auffangstation auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten abhängig ist.

 

Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita (oder auch unsere PS) verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden. 

 

Wenn Sie Wilma kein Zuhause schenken können, ihre Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für Wilma übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Wilma in ihrer dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Wilma erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.