Rosa


Rosa seit Welpenalter eine Straßenhündin in der Nähe von Manduria (Apulien). Sie war bekannt aber niemand hat je dafür gesorgt, dass sie kastriert wurde und so brachte sie in ihrem bisherigen Leben schon viele Welpen auf der Straße zur Welt. Als sie wieder trächtig war und sonst niemand etwas unternahm, startete unser Team die Sicherung von Rosa. Diese war leider nicht so einfach umzusetzen, denn Rosa war auf der Straße sehr scheu. Aber es ist ihnen gelungen, Rosa kam im August 2019 auf das Oasi und nach ca. 1 Woche im Projekt, brachte sie Ende August 2019 ihre Welpen zur Welt.

Im Projekt zeigte sich Rosa von Anfang an komplett anders, nämlich als eine sehr menschenbezogene Hündin, die auch keine Scheu vor fremden Personen zeigte. Liebevoll hat sie ihre Welpen groß gezogen, die alle im Februar 2020 ein liebevolles Zuhause gefunden haben. Nur Rosa blieb zurück, bisher hat niemand nach ihr gefragt. Während der Zeit mit ihren Welpen zeigte Rosa einen natürlichen Mutterinstinkt und sie konnte daher nicht mit den anderen Hunden des Oasi im Rudel integriert werden.

Sobald ihre Welpen zu ihren Familien gereist sind, wurde Rosa ins Rudel integriert und es gab nie wieder Probleme mit ihr.

Ende August 2020 durfte Rosa auf unsere Pflegestelle in Bayern ausreisen und wartet nun hier nach den richtigen Menschen.

Am ersten Tag ihrer Ankunft war Rosa von all den neuen Eindrücken sehr eingeschüchtert. Aber dann ging alles ganz schnell, sie weicht ihrem Pflegefrauchen nicht von der Seite und genießt die Zuwendung in vollen Zügen. Aktuell lebt sie in einem großen Hunderudel und auch hier ist sie ausnahmslos verträglich. Im neuen Zuhause wäre sie aber auch als Einzelhund glücklich, denn Menschen sind definitiv an erster Stelle bei ihr. Alltagssituation müssen mit Rosa natürlich noch geübt werden aber wir sind uns sicher, dass sie auch hier schnell Fortschritte machen wird.

Großen Trubel mag Rosa nicht, dies sind noch immer Situationen denen sie ausweicht und sich unsicher zurückzieht.

Jetzt hoffen wir, dass sich bald die passenden Menschen für Rosa bewerben werden, denn sie hat es mehr als verdient endlich ankommen zu dürfen.

Rosa, geb. 10.2017, ca. 45 cm

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption für Rosa erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

 

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.