Haron


Update: Haron befindet sich nun auf einer Pflegestelle im Ostalbkreis (Baden-Württemberg).

 

Haron wurde als Welpe in Italien von einer Familie adoptiert. Als der Sohn sein Studium began, war keine Zeit mehr für den damals gerade 1 jährigen Rüden und so wurde in unsere Auffangstation Oasi Nuova Vita gebracht.

Für Hunde, die bereits einmal in einem Haus bei einer Familie gelebt haben, ist es besonders schlimm sich an einem solchen Ort wiederzufinden. Haron hat aber trotzdem das Beste daraus gemacht und sich gut ins Rudel eingefügt.

 

Im März 2019 fand er eine Adoption in Deutschland (Hamburg) und machte sich auf die große Reise. Leider schreibt aber auch diese Geschichte kein Happy End und Haron musste erneut sein Zuhause verlassen.

Warum? Zum einen hatten sich die Lebensumstände verändert und die derzeitige Besitzerin kam mit Haron in einigen Punkten nicht zurecht bzw. konnte nicht die nötige Zeit in entsprechendes Training investieren.


Wir haben Haron jetzt auf die vereinsinterne PS nach BaWü geholt. Hier hat er sich sehr gut in das gemischte Rudel integriert und zeigt sich auch sehr verträglich in der freien Hundegruppe. Er akzeptiert Grenzen und lässt sich auch von anderen Hunden korrigieren. 

Wenn Haron eine Bezugsperson hat, zeigt er sich bei ihr sehr verschmust (Vor allem Männer mag er besonders), aber auch bei Besuch zeigt er sich offen und genießt Streicheleinheiten.

 

Haron hat Verlustängste, was wohl auf seine Vorgeschichte zurückzuführen ist, dadurch kann er nicht gut alleine bleiben. Er ist it Hunden frei in der Gruppe verträglich und lässt sich auch von anderen Hunden korrigieren, aber aus großer Unsicherheit pöbelt er an der Leine andere Hunde beim Gassigang an und pusht sich schnell hoch.

 

Haron ist ein Beagle-Mischling und er zeigt auch diesbezüglich entsprechende Charaktereigenschaften der Rasse.

 

An seinen genannten Baustellen muss auch im zukünftigen Zuhause weiter gearbeitet werden. Mantrailing oder ähnliche Auslastung würden Haron sicherlich gut tun, Spaß machen und ihn entsprechend geistig gut auslasten.

 

Wir suchen Menschen, die Haron endlich auffangen, ihn souverän führen, ihm Sicherheit schenken und Spaß daran haben mit ihm zu arbeiten und ihn entsprechend auszulasten.

 

Haron, Beagle-Mischling, geb. 12.2017, ca. 40 cm, kastriert

 

 

Für Haron suchen wir nun einen Endplatz.

 

Wenn Sie Haron kein Zuhause schenken können, seine Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für ihn übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Haron in seiner dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption für Haron erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.