Zara


Viele Hunde in Italien sind nur Schatten und wir können sie nicht alle retten. Sie leben alleine in verlassenen Häusern, auf Dächern oder sollen das Grundstück bewachen, auf denen eigentlich nichts vorhanden ist - außer Müll. Die Dunkelziffer ist hoch und wir können nicht jedem einzelnen Schicksal helfen...

Zara war ebenfalls ein solches Schicksal, welches wir bei unsere Aufenthalt im Juli 2020 selber mit ansehen/hören mussten. Sie war gefangen auf einer Dachterasse des Nachbargrundstückes unserer Unterkunft. Es wurde versucht mit dem Besitzer zu reden, aber wir stießen auf Granit und konnten nicht handeln.

Einige Monate später hat Zara dann aus Langeweile sämtliche Pflanzen ihres Besitzers ausgebuddelt und zerstört. Außer sich vor Wut schmiss er Zara auf die Straße. Unsere Tierschützer konnten sie sichern und Zara zog auf das Oasi.

Doch leider war Zara, die Menschen über alles liebt, komplett unverträglich mit anderen Hunden und musste alleine in ein Gehege untergebracht werden. Sie kann nicht am normalen Rudelgeschehen teilnehmen, aber wenigstens kann sie im separat eingezäunten Bereich bei unseren Pferden frei laufen. Unsere Helfer geben sich alle erdenkliche Mühe, Zara zusätzlich etwas Zeit zu widmen, aber der Tag ist einfach zu kurz.

Nach vielen Wochen ist es seit kurzem möglich, sie mit ein paar Hunden des Rudels zu vergesellschaften. Wir müssen aber hier ihre weitere Entwicklung abwarten.

Wie sehr würden wir Zara eine eigene Familie wünschen, aber es wird nicht einfach denn Zara darf als "Listenhund" leider nicht nach Deutschland einreisen.

Zara, American Pitbull/Stafford-Mix, geb. 2018, ~50-55 cm

 

 

Ein Test zur Verträglichkeit mit Katzen kann vorab nicht durchgeführt werden.

Letztendlich sind diese Test auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze, sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten abhängig ist.

 

Für Zara suchen wir ausschließlich einen Endplatz und keine Pflegestelle.

Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden.

 

Wenn Sie Zara kein Zuhause schenken können, ihre Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für sie übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Zara in ihrer dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Zara erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.