Sarah


Immer wieder fehlen uns die Worte, welch traurige Geschichten unsere Hunde hinter sich haben, bis sie es in die Obhut des Oasi Nuova Vita geschafft haben. So auch die Geschichte zu Seniorin Sarah... Sarah gehörte ursprünglich einem Tankstellenbesitzer und hielt sich immer im Bereich der Zapfsäulen auf. Natürlich wurde sie nicht gechipt und auch erst recht nicht kastriert und so kam es wie es kommen musste....Sarah wurde schwanger. Der Besitzer war darüber sehr verärgert und genervt....Sarah bekam ihre Welpen zwischen den Zapfsäulen. Der Besitzer wollte hiervon einen männlichen Welpen behalten. In der Zwischenzeit meldete er sich bei der Polizei und behauptete, dass Sarah eine Streunerin sei. Daraufhin kam Sarah in ein Canile, wurde dort kastriert und anschließend in ihrem ursprünglichen Gebiet wieder ausgesetzt. Natürlich kam sie zurück zur Tankstelle, lebte von da an Tag und Nacht im Freien. Immerhin bekam sie von ihrem "Besitzer" Wasser und Futter. Eine Tages gab er die Tankstelle auf und Sarah blieb zurück. Da Sarah offieziell als Streunerin galt, verständigte er daraufhin wiederum die Polizei und ließ Sarah ins Canile verbringen. Das wäre das Ende der traurigen Geschichte von Sarah gewesen. Ab jetzt soll sich Sarah`s Welt aber zum Besseren wenden, sie ist jetzt ein Mitglied unseres Oasi Rudels und wir werden alles dafür tun, dass auch sie bald ein endgültiges Zuhause findet bei Menschen, die sie niemals wieder enttäuschen werden.

 

Sarah ist eine so liebe Hündin, die sofort alle Herzen erobert....auch mit Artgenossen gibt es mit ihr überhaupt keine Probleme. Laut Datenerfassung des Vetamtes ist Sarah ca. 6 Jahre alt, wir denken aber, dass sie eher 9 Jahre alt ist...vielleicht liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen.

 

Sarah, geb. ca. 2009, ca. 45 cm, kastriert

 

Für jeden Hund der das Oasi Nuova Vita durch Adoption verlässt, kann ein anderer Notfall von der Strasse oder einem Canile aufgenommen werden.

 

Wenn Sie Sarah kein Zuhause schenken können, ihre Geschichte Sie aber berührt hat und Sie helfen möchten, ihr ein glückliches Leben zu ermöglichen, können Sie auch eine Patenschaft für Sarah übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie uns, für sämtliche Kosten, wie Futter, tierärztliche Versorgung, jährliche Prophylaxe, Reinigung und alles weitere, was Sarah benötigt, aufzukommen.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Sarah erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.