Mayla


Mayla wurde als Welpe mit ihrer Schwester Merle von einer Dame aus Mitleid von der Straße aufgenommen. Doch eigentlich konnte diese Frau sich gar nicht um die beiden kümmern. So begann eine Odyssee durch verschiedene Stellen bis die beiden im Herbst 2016 auf das Oasi kamen.

 

Von Anfang an war sie fester Bestandteil des freilaufenden Rudels, absolut verträglich und nie in Streitigkeiten verwickelt. Das Erlebte hat allerdings Spuren hinterlassen und so ist sie sehr vorsichtig gegenüber fremden Menschen.

Sie ist neugierig und würde sich gern mehr trauen, aber sie bräuchte ein Zuhause, in dem man sie viel mehr entsprechend fördern könnte.

 

Nach 4 langen Jahren haben wir sie daher im November 2020 auf eine Pflegestelle nach Deutschland (Baden-Württemberg) reisen lassen. Hier meistert Mayla die für sie komplett neue Welt für ihre Verhältnisse sehr gut. Auch hier lebt sie in einem kleinen Hunderudel und ist vorbildlich mit allen.

 

Jetzt hoffen wir, dass Mayla bald endlich ankommen darf, bei Menschen, die sie mit Zeit und Geduld an alle Alltagssituationen heranführen. Ein vorhandener Ersthund/e sollten im neuen Zuhause leben, denn es würde Mayla große Sicherheit geben, die neuen Aufgaben zu meistern.

 

Mayla, Mischling, geb. 2015, ~65 cm, kastriert

 

 

Aufgrund der Rudelhaltung auf dem Oasi Nuova Vita, gibt es dort keine Katzen und ein Verträglichkeitstest kann vorab nicht durchgeführt werden. Letztendlich sind diese Test in einer Auffangstation auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze sowie Erfahrung der zukünftigen Adoptanten abhängig ist.

 

Für Mayla suchen wir nun einen Endplatz.

Für jeden Hund, der durch eine Adoption das Oasi Nuova Vita - oder eine Pflegestelle - verlässt, kann ein weiterer Notfall aufgenommen werden.

 

Wenn Sie Mayla kein Zuhause schenken können, ihre Geschichte Sie aber berührt hat und Sie trotzdem helfen möchten, können Sie auch eine Patenschaft für sie übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie Mayla in seiner dringend benötigten monatlichen Grundversorgung.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Mayla erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

(Bei einer Adoptionsanfrage bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation. Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.):

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.