Lisa


Und wieder ereilte Luigia ein Notruf einer Streunerin auf den Straßen Mandurias....Lisa wurde an einer stark befahrenen Straße in einem schlechten Zustand gesichtet. Sofort machte sich Luigia mit Helfern auf den Weg um die Hündin aus der gefährlichen Situation zu sichern....zum Glück mit Erfolg. Eine brenzlige Situation auf der Straße die Autos mit hoher Geschwindigkeit passieren. Lisa war in einem erbärmlichen Zustand...unterernährt, der ganze Körper massiv von Zecken befallen und einige abgebrochene Zähne sind das Resultat. Was muss diese Hündin bisher gelitten haben! Nach sofortiger Erstversorgung ist Lisa auf das Oasi aufgenommen worden und sollte hier erst einmal zur Ruhe kommen. Sie zeigte sich von Anfang an als liebe Hündin sowohl zu Menschen als auch Artgenossen. Leider scheint sich Lisa unter den vielen Hunden nicht wirklich wohl zu fühlen und sie zieht sich daher oft zurück.

 

Sie ist diesbezüglich ein Notfall, der umso mehr schnellst möglich ein eigenes Zuhause finden sollte. Wir hoffen, dass uns dies schnellst möglich gelingt. 

 

Lisa, geb. ca. 2014/2015 (geschätzt), ca. 55 cm

 

Wenn Sie Lisa kein Zuhause schenken können, ihre Geschichte Sie aber berührt hat und Sie helfen möchten, ihr ein glückliches Leben zu ermöglichen, können Sie auch eine Patenschaft für Lisa übernehmen. Mit Ihrem monatlichen Beitrag (frei wählbar) unterstützen Sie uns, für sämtliche Kosten, wie Futter, tierärztliche Versorgung, jährliche Prophylaxe, Reinigung und alles weitere, was Lisa benötigt, aufzukommen.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft für Lisa erhalten möchten, schreiben Sie über dieses Kontaktformular:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.