Calla


Hund im städtischen Canile!


Calla wurde von ihrem ursprünglichen Besitzer ins städtische Canile gebracht, als man sie nicht mehr haben wollte. Von einem komfortablen Haus in eine Betonkiste hinter Gittern.

Calla verfiel in eine unsagbare Traurigkeit und heulte und weinte die ersten Tage sehr viel. Statt ihrem Alter entsprechend aufzuwachsen, lebt sie auf wenigen Quadratmetern hinter Gittern auf Beton. Ihre Aussichten sind noch schlimmer, denn als nächster Schritt folgt eine Verlegung in ein Canile mit ca. 1000 aus dem es kein Entkommen mehr gibt.

Retten können wir sie nur, wenn wir eine Adoption für sie finden. Für Calla suchen wir daher Menschen, die nicht nur aus Mitleid handeln. Erfahrung und vor allem Zeit und Geduld sollten vorhanden sein. Hunde wie Calla können noch keine Erwartungen erfüllen, aufgrund der Umstände unter denen sie bisher aufgewachsen sind.

Calla ist grundsätzlich Gesellig, fröhlich, aktiv und anhänglich. Sie lebt in einem Zwinger zusammen mit Rüden und Hündinnen und zeigt sich hier verträglich. Ein Test zur Verträglichkeiten mit Katzen kann leider unter den Bedingungen im Canile nicht verlässlich getestet werden.

 

Name: Calla
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Geburtsdatum: 03.03.2021
Gewicht: ca. 15 kg
Höhe: ca. 45 cm
Kastriert: Ja
Gesundheitliche Probleme: keine bekannt

 

Patenschaften werden für diese Hunde nicht gesucht, da sie im städtischen Tierheim versorgt werden.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption erhalten möchten, schreiben Sie über das folgende Kontaktformular, dabei bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation:

 

(Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.