Anita


Anita wurde mit ihren Welpen von Tierschützern in einem alten Bauernhaus gefunden. Zunächst wurden sie dort versorgt bis man eine Lösung für die kleine Familie finden konnte. Da es keine Auffangstation gibt, stehen die Tierschützer hier immer vor einer großen Herausforderung und diese Familie ist nicht die einzige die Hilfe benötigt.

Umso dringender ist es, dass wir für alle eine eigene Familie finden, damit sie sich auf die Reise machen können, wenn die Welpen von Anita alt genug dafür sind und alle Impfungen abgeschlossen sind.

Anita ist eine liebe Hündin gegenüber Menschen und verträglich mit Artgenossen. Auch auf Katzen zeigt sie keine Reaktion unter den geringen Bedingungen die man vor Ort testen kann.

Für Anita suchen wir nun eine Familie, die ihr Geduld und Zeit entgegen bringt. Wir wissen nichts über ihre Vorgeschichte und daher hat sie vieles vielleicht noch nicht kennen lernen dürfen. Anita soll endlich los leben und das Leben genießen dürfen.

 

Für jeden Hund der in Obhut ist bei den Tierschützern vor Ort in Italien, versuchen wir die bestmögliche Versorgung zu gewährleisten. Sei es mit Spezialfutter, Futter, Kastration, Unterbringung, Reparaturen und medizinischer Versorgung. Wenn Sie uns hierbei helfen möchten, können Sie gerne eine Patenschaft übernehmen. Es gibt Einzelpatenschaften für Hunde, aber auch eine Gesamtpatenschaft. Mit dieser können wir dort helfen, wo die Not am größten ist.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu einer Adoption oder Patenschaft erhalten möchten, schreiben Sie über das folgende Kontaktformular. Bei Interesse für eine Adoption bitten wir um eine ausführliche Beschreibung zur aktuellen Lebenssituation:

 

(Nur so können wir uns vorab einen ersten Eindruck machen, ob es sich für den ausgesuchten Hund um ein passendes Zuhause handeln könnte.)

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.